Was bedeuten Bewusstheit und Bewusstsein?

Bewusstheit und „bewusstes Leben“ sind die Schlüsselbegriffe unserer Zeit. Doch was bedeutet Bewusstheit eigentlich? Ist es dasselbe wie Bewusstsein? In diesem Beitrag findest Du die Antwort!

bewusstheit

Bewusstheit führt zu Bewusstsein

Alles ist verbunden durch einen gemeinsamen Geist

 „Alles ist im Grunde genommen eine Angelegenheit des Geistes. Keiner kann von sich behaupten, er habe keinen Geist. Jeder Geist ist etwas Universelles: eine gemeinsame Sprache. Alles ist verbunden durch einen gemeinsamen Geist. Geist ist das, was man eine gemeinsame Energie nennen könnte. Etwas Feines, aber doch Wahrnehmbares. Ein Geist erscheint Euch auch zuweilen in der Nacht oder auch am Tag. Eine Erscheinung, die Ihr nicht genau zu deuten wisst. Ein Geist ist nicht klar greifbar, aber doch hat er seine ganz eigene Energie und seinen Ausdruck.

Geist ist ein gemeinsames Bewusstsein. Bewusstsein ist eine besondere Ausprägung des Geistes. Eine besondere Form des Geistes. Eine Bewusstsein für etwas zu entwickeln, ist eine Gabe, die Euch Menschen gegeben worden ist. Eine Gabe, die es Euch möglich macht, Euch und das, was um Euch ist, zu erkennen. Ihr könnt Euch wahrnehmen und Ihr könnt auch das, was um Euch herum passiert in besonderer Weise wahrnehmen. Diese Gabe unterscheidet Euch klar von den Tieren. Sie sind nicht dazu in der Lage, sich selbst zu beobachten und können nur das wahrnehmen, was um sie herum passiert. Ihr hingegen habt die Aufgabe erhalten, auch Euch selbst wahrzunehmen und nach und nach hinter die Schleier zu sehen. Und zu erkennen, wer oder was Ihr seid.

 

Bewusstsein ist wie ein Luftballon

Bewusstsein ist anfangs klein und unscheinbar, aber über die Jahre wächst es heran und weitet sich. Das Bewusstsein ist wie ein Luftballon, der sich immer weiter aufbläht und ausdehnt. Bewusstseinserweiterung ist eine der Kernaufgaben Eures Daseins.

Weit werden und offen werden.
Wahrnehmen und nicht bewerten.

Bewusstsein ist ein Zustand höchster Erkenntnis und Wahrnehmung. Reines Bewusstsein – ohne Beimischungen des Verstandes.

Bewusstseinsentwicklung ist das, was Euch in Eurem Dasein beschäftigt. Bewusstseinsentwicklung ist ein Prozess. Bewusstseinserweiterung hingegen ist ein Zustand, der auch wieder vergeht.

Bewusstseinserweiterung findet und erfahrt Ihr durch Meditation, praktische Tätigkeiten und auch durch Drogen und sonstige bewusstseinserweiternde Stoffe.

All das hat einen Sinn und soll Euch Euer Potential vor Augen führen. Ihr müsst immer wieder erfahren, wo die Reise hingehen soll. Ihr müsst wissen, worauf Ihr Euch konzentrieren sollt. Ohne diese Ziele würdet Ihr anhalten und zum Stillstand kommen. Aber für Eure Entwicklung ist es ja unbedingt notwendig, dass Ihr Euch bewegt und fortbewegt.

Bewegung im Inneren und Bewegung im Außen. Das Bewusstsein wächst mit allem, was Ihr tut. Alles ist Teil eines gemeinsamen Bewusstseins und jeder von Euch ist dazu eingeladen, sich seines Teils dieses gemeinsamen Bewusstseins bewusst zu werden.

Bewusstheit führt zu Bewusstsein

Das also ist das, was man als Bewusstheit bezeichnet. Bewusstheit ist also wiederum eine besondere Ausprägung des Bewusstseins.

Bewusstheit führt zu Bewusstsein.

Bewusstsein ist Teil eines gemeinsamen Geistes und dieser gemeinsame Geist ist wiederum Teil eines größeren Ganzen. Geist ist nicht unendlich, aber durch ihn ist die Verbindung zum Allganzen überhaupt erst möglich.

Geist verbindet. Geist ist universell. Geist und Bewusstsein sind eng aneinander gebunden. Der Geist wächst, wenn das Bewusstsein sich weitet. Die Erweiterung des Bewusstseins führt also dazu, dass Ihr mehr und mehr erkennt, was Ihr seid.

Bewusstheit ist eine Voraussetzung, die das Bewusstsein weiter wachsen lässt. Bewusstheit ist der Helfer des Bewusstseins. Bewusstheit lässt sich üben. Bewusstheit ist das, was Euch täglich begleiten kann. Bewusstheit zu erlangen für das, was Ihr tut und macht. Bewusstheit für Eure Einzelbausteine aus denen Ihr gemacht seid. Bewusst leben.

Sich seiner selbst bewusst werden.

 

Bewusstheit bezieht die Materie mit ein

Bewusstheit bezieht Euren Körper mit ein. Bewusstsein hingegen ist körperlos. Bewusstsein ist eine feinere Ausprägung der Bewusstheit.

Bewusstheit bezieht die Materie mit ein. Bewusstheit ist ein Phänomen Eures irdischen Daseins. Nur hier könnt Ihr Euch Eurer selbst bewusst werden. Alle anderen Instanzen Eures Seins arbeiten auf der Basis des Bewusstseins. Bewusstheit ist also etwas essentiell wichtiges für das Leben in diesem Körper. Körperlos wart Ihr ja bereits Ihr kehrt auch wieder zu einem geistigen Zustand zurück. Dazwischen jedoch ist es Eure Aufgabe, diesen Körper zu erforschen und zu entdecken.

Was kann er tun – dieser Körper?
Wie funktioniert er?
Was beeinflusst ihn?
Wo sind die Grenzen des Körperlichen?

All das sind essentielle Fragen Eures Daseins.

Bewusstheit erlangen.

Sich seiner selbst bewusst werden und Bewusstsein erweitern

Sich seiner selbst bewusst werden und Bewusstsein erweitern

Das ist die Kernaufgabe, die Euch hier auf Erden beschäftigen wird. Jeder vollzieht diese Entwicklung auf seine ganz eigene Art und Weise. Es gibt keine Regel für den Umgang mit Bewusstsein. Alles ist erlaubt, um diesem Geheimnis weiter auf die Spur zu kommen. Lasst also alle Möglichkeiten der Erforschung gelten und proklamiert nicht ständig, Eure Art und Weise, sei die einzig mögliche und wirksame.

Die Möglichkeiten sich seiner selbst bewusst zu werden, sind nahezu unendlich. Es ist Eure Aufgabe, immer weitere Wege zu entdecken, um Euch selbst erforschen zu können. Alles dient diesem Ziel, sich zu erforschen und diese Erkenntnisse in ein großes Ganzes einzutragen. Euer Beitrag ist wichtig für die Weiterentwicklung eines großen Ganzen, das auch wir nicht überblicken können. Auch wir sind dazu angehalten, immer weiter zu forschen und uns zu entwickeln.

 

Alles ist im Prozess.
Alles ist im Wandel.
Nichts bleibt so, wie es ist.
Alles schwingt.
Alles lebt.

SOLIA

 

Bewusstheit: Medial übermittelt von Stefan Schmid am 22.+24.1.2019. Dieser Text steht zur freien Nutzung zur Verfügung. Veröffentlichung nur möglich unter folgender Quellenangabe: SOLIA – www.solia-channeling.de – Stefan Schmid
Änderungen des Textes sind nicht erlaubt.

 

Das Channeling „Bewusstheit“ zum Anhören:

 

Mehr Channelings von SOLIA lesen?
Hier geht’s zum SOLIA Channeling Archiv!

Bewusstheit und Bewusstsein